Westfalenpost: Fall Hoeneß – Die Unabhängigkeit der Justiz

Hagen (ots) – Für die Gewährung von Haftlockerungen ist auch von Bedeutung, ob sich ein Gefängnisinsasse reumütig gibt. Vor diesem Hintergrund ist es unverständlich, warum Deutschlands derzeit bekanntester Häftling Uli Hoeneß mit der Rückgabe des Bayerischen Verdienstordens seine Position ohne Not schwächt. Die Behörden müssen sich fragen, wie weit es mit der Einsichtsfähigkeit des 62-Jährigen […]

Weiter...

Badische Neueste Nachrichten: Ihr Kinderlein gehet…? – Kommentar von Klaus Gassner

Karlsruhe (ots) – Wer die Islamisierung der Gesellschaft fürchtet, den müsste umgekehrt auch die Entchristlichung des Abendlandes umtreiben. Für die gibt es ja auch viele irritierende Belege, das krasseste aber liefert nun ausgerechnet Pegida, die “Patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes”: Die Organisatoren rufen auf zum Weihnachtsliedersingen, um gegen die vermeintliche Überfremdung Deutschlands zu […]

Weiter...

Westfalenpost: Angst vor einer neuen Spirale der Gewalt in den USA

Hagen (ots) – Vieles deutet darauf hin, bewiesen ist noch nichts, aber allein der Verdacht jagt Schockwellen durch Amerika: Der heimtückische Polizistenmord von New York könnte der Akt eines schwarzen Rächers gewesen sein, der die jüngsten strafrechtlich nicht geahndeten Todesfälle von Afro-Amerikanern durch weiße Polizisten auf eigene Faust sühnen wollte. Wenn sich Ismaaiyl Brinsleys Todesbotschaft […]

Weiter...

Zur Entscheider-Position als Betriebswirt (IHK) – in 30 Tagen bei carriere & more in Regensburg

Als Geprüfte/r Betriebswirt (IHK) ist man hervorragend für gehobene Führungspositionen gerüstet. Denn von einer/m Geprüften Betriebswirt/in (IHK) wird erwartet, dass er oder sie komplexe unternehmerische Herausforderungen interdisziplinär lösen kann. Mit diesem Lehrgang bekommt man das “Handwerkszeug”, um betriebswirtschaftliche Ziele für ein Unternehmen festzulegen und den Weg zur Zielerreichung zu gestalten. Betriebswirte sind Anwärter für Führungs- […]

Weiter...

Whey-, Casein oder Mehrkomponenten Protein?

Zu alten Zeiten von Arnold Schwarzenegger steckte die Supplement-Herstellung noch in den Kinderschuhen und viele professionelle Bodybuilder aßen kiloweise Rindersteaks und tranken literweise Milch am Tag. Erste Proteinprodukte wurden häufig bei zugehaltener Nase verzehrt, um sie nicht zu schmecken. Dank anderer Forschungsmöglichkeiten und des wachsenden Marktes ist all das Vergangenheit wie Schwarzweiß- Röhrenfernseher. Heute können […]

Weiter...