Neue Umfrage im Auftrag der ADL findet dramatischen Rückgang antisemitischer Haltungen in Frankreich und signifikante Rückgänge in Deutschland und Belgien

— NEUE ERGEBNISSE DER UMFRAGE GLOBAL 100 IM AUFTRAG DER ADL ZEIGEN DEUTLICH HÖHEREN ANTISEMITISMUS UNTER MUSLIMEN IN SECHS EUROPÄISCHEN LÄNDERN NEW YORK, 30. Juni 2015 /PRNewswire/ — Eine neue Umfrage der Anti-Defamation League (ADL), die heute veröffentlicht wurde, belegt, dass nach der schockierenden Gewalt gegen Juden in Europa im letzten Jahr antisemitische Einstellungen der französischen Bevölkerung dramatisch abgenommen haben und Deutschland und Belgien deutliche Reduzierungen zu verzeichnen hatten. In der Umfrage im Auftrag der ADL wurden vom 10. März bis zum 3. April 2015 Erwachsene in 19 Ländern befragt. In den meisten Ländern wurden im Vergleich zum Vorjahr nur minimale Änderungen…

Ja zu Assoziierungsabkommen mit der Ukraine, Moldawien und Georgien

Mehrheit im Außenpolitischen Ausschuss stimmt für Annäherung der drei Länder an die Europäische Union Wien (PK) – Die Assoziierungsabkommen der Europäischen Union mit der Ukraine, Moldawien und Georgien wurden heute im Außenpolitischen Ausschuss des Nationalrats genehmigt. Das bedeutet ein Ja für die Bemühungen der EU, die Beziehungen zu den osteuropäischen Ländern weiter zu verstärken und die politische, wirtschaftliche und kulturelle Zusammenarbeit auszubauen. Mehrheitlich ausgesprochen hat sich der Ausschuss außerdem für zwei bilaterale Abkommen. Österreich und Bulgarien werden demnach in Zukunft ihre Kooperation im Bildungs-und Kulturbereich verstärken und das österreichische Bundesheer wird schon bald im Dschungel Französisch-Guyanas trainieren. EU will Beziehungen zur Ukraine,…

Unabhängige Prüfung bestätigt Rekordzahl von 176.676 Teilnehmern an der CES 2015

Consumer Electronics Association (CEA):     WAS: Die Consumer Electronics Association (CEA)®, Eigentümerin und Veranstalterin der CES®, meldete heute, dass die Ergebnisse der unabhängigen Prüfung der International CES 2015, die von Veris Consulting, LLC, durchgeführt wurde, nun unter CESweb.org zur Verfügung stehen. Die Prüfung bestätigt, dass an der CES 2015 rekordverdächtige 176.676 Branchenexperten (ein Anstieg von 10 % gegenüber der CES 2014) aus 153 Ländern teilgenommen haben, darunter 48.833 Besucher aus Ländern außerhalb der USA (ein Anstieg von 19,6 % gegenüber der CES 2014).   Des Weiteren waren 6.952 Medien auf der Veranstaltung vertreten, um über die neuesten Verbrauchertechnologien und -trends zu…

Asylpolitik: Kurz für besseren Schutz der EU-Außengrenzen

Laut Außenminister keine Lösung auf EU-Ebene in Sicht, nationale Bemühungen müssen vorangetrieben werden Wien (PK) – Nach der klaren Absage im EU-Ministerrat für verpflichtende Asylquoten in allen europäischen Mitgliedsländern ist laut Außenminister Sebastian Kurz EU-weit keine Lösung für die angespannte Asylsituation in Sicht. Die Position Österreichs auf europäischer Ebene in der Flüchtlingsfrage zielt auf einen besseren Schutz der EU-Außengrenzen, etwa durch Frontex oder durch die zusätzliche Unterstützung von GrenzpolizistInnen, sowie die vollständige Umsetzung der EU-Marinemission im Mittelmeer gegen vermeintliche Schlepperboote ab, wie Kurz heute im Außenpolitischen Ausschuss außerdem mitteilte. Er setze sich zudem weiterhin für eine gemeinsame EU-Quote ein, dennoch müssten nationale…

Zusammenfassung: Wiener Gemeinderat zum Rechnungsabschluss 2014

General- sowie Spezialdebatten zu den acht Ressorts am 29. und 30. Juni 2015 Wien (OTS/RK) – Der Rechnungsabschluss 2014 stand im Mittelpunkt der 68. Sitzung des Wiener Gemeinderates in der laufenden Wahlperiode. Die Debatte begann gestern, Montag, um 9.00 Uhr mit dem Bericht von Vizebürgermeisterin Finanzstadträtin Renate Brauner sowie der Generaldebatte. In ihrer Eingangsrede verteidigte Brauner die antizyklische Wirtschaftspolitik Wiens. Investitionen in Kinderbetreuung und Bildung, Gesundheit und Pflege sowie Infrastruktur seien wichtig, ebenso soziale Maßnahmen für jene, die weniger Chancen hätten. Das Ergebnis könne sich sehen lassen, die Wirtschaftskennzahlen der Stadt seien stabil. Das Bruttoregionalprodukt (BRP) betrage rund 82,8 Milliarden Euro, die…

MagForce AG gibt Finanzergebnisse für das Geschäftsjahr 2014 und operative Highlights bekannt

Die MagForce AG (Frankfurt, Entry Standard, XETRA: MF6, ISIN: DE000A0HGQF5), ein auf dem Gebiet der Nanotechnologie führendes Medizintechnik-Unternehmen mit Fokus auf den Bereich der Onkologie, hat heute die Finanzergebnisse für das Geschäftsjahr 2014, das am 31. Dezember 2014 endete, und operative Highlights bekannt gegeben. Operative Highlights: MagForce AG – NanoTherm(R) Therapie bei Hirntumoren Nachdem die Gesellschaft Ende 2013 zusätzlich zu dem Gerät an der Universitätsmedizin Berlin, Charité, zwei weitere NanoActivator(R) Geräte an den Universitätskliniken in Münster und Kiel installiert hat, wurde im ersten Quartal 2014 der erste Patient in der wieder aufgenommenen Post-Marketing-Studie MF 1001 behandelt. Zusätzliche NanoActivator(R) Geräte sind seit dem…

U.S. CET Corporation informiert über den Zweck eines Registered Agent

Wer sich mit dem Gedanken beschäftigt eine Firma in den USA zu gründen wird mit dem Begriff des Registerd Agent konfrontiert, doch was genau ist ein Registered Agent und was sind dessen Aufgaben? Die US-Gesetze erfordern, dass eine US-Gesellschaft einen permanenten Kontakt (registerd agent) in dem Staat hat, wo sie incorporated (gegründet) ist. Hierdurch möchte der Staat sicherstellen, dass jederzeit ein Bevollmächtigter Agent der Firma erreichbar ist und somit sichergestellt ist, dass Behördenpost (z.B. vom Gericht, der US-Steuerbehörde etc.) während der normal üblichen Bürozeiten zugestellt werden kann. Deshalb ist die richtige Wahl eines Agenten ungeheuer wichtig. Die U.S. CET Corporation stellt den…

Achtung Redaktionen! Pressegespräch des Umweltausschusses mit EU-Generaldirektor Falkenberg fällt aus

Berlin (pressrelations) – Achtung Redaktionen! Pressegespräch des Umweltausschusses mit EU-Generaldirektor Falkenberg fällt aus Aufgrund der vereinbarten Bundestagsdebatte am morgigen Mittwoch, 1. Juli, 13.00 Uhr, muß das vom Umweltausschuss ursprünglich für diesen Zeitpunkt vorgesehene Pressegespräch mit Karl Falkenberg, Generaldirektor der Generaldirektion Umwelt der EU-Kommission, leider entfallen. Deutscher BundestagPlatz der Republik 111011 BerlinDeutschland Telefon: 030/227-0Telefax: 030/227-36 878 oder 227-36 979 Mail: mail@bundestag.deURL: http://www.bundestag.de Permalink zum Verteiler Artikel unter ausschliesslicher inhaltlicher Verantwortung des Aussenders.  

Dr. Clemens Frede mit der Theodor-Hensen-Medaille des vlf ausgezeichnet

Berlin (pressrelations) – Dr. Clemens Frede mit der Theodor-Hensen-Medaille des vlf ausgezeichnet Der Präsident des Bundesverbandes Landwirtschaftlicher Fachbildung (vlf), Johann Biener, zeichnete Dr. Clemens Frede im Rahmen der vlf-Jahrestagung in Bad Waldsee für dessen besondere Verdienste um die landwirtschaftliche Bildungsarbeit mit der Theodor-Hensen-Medaille aus. Mit der nach dem Gründer des Bundesverbandes benannten Auszeichnung würdigte der vlf die langjährige erfolgreiche Arbeit von Frede als Leiter der Schwäbischen Bauernschule Bad Waldsee und sein weit darüber hinaus reichendes Bildungsengagement auf regionaler und bundesweiter Ebene. In seiner Laudatio sprach Präsident Biener besonders die zunehmende Bedeutung einer umfassenden und breit angelegten Weiterbildung in der Landwirtschaft an. Frede…