Jugend Innovativ tourt durch Österreich und prämiert die besten Projektideen

Jugend Innovativ tourt wieder durch Österreich, um die ideenreichsten Schüler/innen-Teams aller Bundesländer im Rahmen regionaler Halbfinal-Events vorzustellen. Von den insgesamt 595 eingereichten Projekten haben es 80 ins Halbfinale geschafft. Die vier Halbfinal-Events finden im Zeitraum vom 24. bis 30. April in Braunau, Innsbruck, Mödling und Graz statt. Auf die besten Teams warten Tickets zum Bundes-Finale, das Ende Mai im Raiffeisen Forum Wien ausgetragen wird. Jugend Innovativ ist Österreichs größter Innovationswettbewerb für Schülerinnen und Schüler im Alter von 15 bis 20 Jahren. Der Wettbewerb wird von der Austria Wirtschaftsservice GmbH im Auftrag des Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft sowie des Bundesministeriums für Bildung und Frauen heuer bereits zum 27. Mal durchgeführt. Als Sonderpreis-Stifter fungieren T-Systems Austria, die Raiffeisen Klimaschutz-Initiative und Saturn. Erstmals übernimmt das Pharma-, Chemie- und Life-Science-Unternehmen Merck die Patenschaft für die Kategorie Science und reiht sich damit in die Riege der Jugend Innovativ Nachwuchsförderer ein.

Weiter...

Abnehmen mit Low Carb?

Ja, weil eine Reduktion der Zufuhr von einfachen Kohlenhydraten definitiv und erwiesener Maßen positive Auswirkungen hat. Damit ist vor allem Zucker und Weißmehl gemeint und alles, was daraus hergestellt wird. Dabei muss man auch berücksichtigen, dass sehr viele Fertigprodukte wie Jogurts, Getränke, Riegel, Müslis, Cerealien u.a. aus Zucker und/oder Weißmehl (und oft auch jeder Menge Fett) bestehen, was sie zu erstaunlichen Kalorienbomben werden lässt. Folgt man dem Motto “Low Carb”, muss man zwangsläufig auch alle diese Produkte von seiner Einkaufsliste streichen, was eine enorme Kalorienersparnis bedeutet. Und das ist schlussendlich immer das entscheidende. Wie viele Kalorien führt man sich mit Getränken, Nahrungs- und Genussmitteln zu und wie viele werden im Alltag und durch Sport verbrannt? Eine negative Energiebilanz führt zu einer Abnahme, eine positive Bilanz zu einer Zunahme. Dabei ist aber eines zu beachten: Eine extreme und längerfristige Reduktion der Kalorienzufuhr ohne Bewegung führt vor allem zum Muskelabbau, zu einer Anpassung des Organismus durch eine Reduktion des Grundumsatzes und daraus resultierend zum allseits bekannten Jojo Effekt. Also ist einerseits regelmäßige Bewegung inklusive Krafttraining andererseits eine moderate aber dafür langfristige Reduktion der Energiezufuhr der Schlüssel zum dauerhaften Erfolg.

Weiter...

Neue Top-Hörgeräte für schwerhörige Kinder

Rund 500.000 Kinder in Deutschland gelten als schwerhörig. Tritt eine Hörstörung erst nach dem heute üblichen Neugeborenen-Screening auf, bemerken Eltern sie häufig zu spät. Dann ergeben sich nicht nur Probleme im Schulunterricht, sondern auch im Miteinander mit Freunden und Familie. Darum ist es extrem wichtig, Schwerhörigkeit bei Kindern so schnell wie möglich zu erkennen. In vielen Fällen helfen Hörgeräte wie das Motion von Siemens, das sich speziell auf die Anforderungen von Kindern anpassen lässt.

Weiter...

Geschenktipp zum Muttertag: Süße Grüße mit persönlicher Note

Schon wieder Blumen zum Muttertag verschenken? Beweisen Sie dieses Jahr besonderen Geschmack! Überraschen Sie die beste Mutter der Welt mit einer exklusiven Köstlichkeit aus dem Onlineshop Sweet Couture https://www.sweetcouture.de. Ob feine Macarons, saftige Mini Gugl oder köstliche Pralinen, alle Spezialitäten von Sweet Couture sind ein Genuss der Extraklasse und werden in einer edel designten Präsentschachtel […]

Weiter...

Veränderte Marktlage 2014 im Bereich Pferde OP Versicherungen

Seit dem die Allianz Versicherung im Bereich der Pferde OP Versicherung ebenfalls eine große Rolle spielt, reagieren viele Mitbewerber und passen ihre Produkte an. So geschehen auch im Jahr 2014. “Die Vereinigte Tierversicherung, Tochter der R+V, z.B. führte eine neue Erweiterung zum Premium-Tarif ein. In diesem sind Kolik-Operationen nun bis 5.000 Euro versichert” berichtet Frau […]

Weiter...